Weltchampion Lapcat`s Call me up

 

black mackerel torbie, geb. 15.09.2004 trägt Verdünnung

FIV, FELV negativ, FIP-frei

 

 

 

Nachdem meine Dosenöffner beschlossen hatten zu züchten, begann die Suche nach einer lieben und typvollen tortie oder torbie Katze um möglichst verschiedenfarbige Kitten zu erhalten. Sie sollte also ungefähr in Bombastic`s Alter sein, der richtige Farbschlag und der Funke sollte natürlich auch überspringen.

3 Wünsche auf einmal? Das geht nun wirklich nicht! .... Doch nämlich mit mir!!!

Meine Herrchen kamen auf die Idee noch mal bei Lapcat`s nachzufragen. Und sie hatten Glück. Sie waren sofort von meinem Bild begeistert und kamen mich bald besuchen. Ich bin sehr schmusig und habe den Tick bei Leuten, die ich mag die Kleidung anzunuckeln und Milch zu treten, was ich auch sofort getan habe. Für diese Frechheit durfte ich gleich mit in mein neues Zuhause, wo ich von allen Katzen sofort akzeptiert wurde. Im Bett habe ich sogar mein eigenes Nuckeloberteil bekommen, weil sie meinten, ich störe sonst beim schlafen. Zum Bedauern meiner Menschen habe ich damit aufgehört.
Ich werde schließlich auch älter und als Chefin kann ich mir sowas nicht mehr leisten! Nach langem Überlegen wurde ich auf den Rufnamen Pepples getauft, nach Fred Feuersteins frecher und süßer Tochter.

Auch ich vereine namhafte Linien in mir, wie Monashees, Willowplace, Cozy Farm aber seht euch einfach meinen Stammbaum an.

Wir haben unsere Pepples kastrieren lassen, da sie immer sehr lange braucht, um sich von einem Wurf zu erholen. Unsere Queen ist ja nun doch schon fast 7 Jahre alt und soll den Rest ihres Lebens bei uns geniesen dürfen. Als Oma hat sie bestimmt immer noch genügend zu tun....

Nach der niederschmetternden Diagnose eines inoperablen Tumors mussten wir unsere Pepples am 04.02.2015 nach über 10 schönen Jahren über die Regenbogenbrücke gehen lassen.



  Stammbaum            Erfolge           Bilder           Eltern